Stefanie Radke PHOTOGRAPHY – Unwiederbringliche Momente gekonnt einfangen

Shooting auf einem Hundeplatz

22. Oktober 2017 Hundefotografie

Angesprochen wurde ich von einem Bekannten, ob ich dem hiesigen Hundeplatz in Holtensen nicht einmal einen Besuch abstatten könnte. Er wollte gerne Fotos seiner beiden Schnauzer haben und dort würden sich sicherlich noch weitere Interessierte finden, die ebenfalls Fotos von ihren Hunden haben möchten. So vereinbarten wir einen Termin und tatsächlich fanden sich mehrere, die gerne Portraits und Action-Shots von ihren Vierbeinern haben wollten. Auf einem Hundeplatz ist das Ambiente natürlich etwas anders als auf bei einem Spaziergang. Aber manchmalweiterlesen

Ein Newcomer-Shooting als Geschenk

22. Oktober 2017 Hundefotografie

Manchmal hat das Leben unliebsame Überraschungen parat und dann ist es besonders wichtig, unwiederbringliche Momente gekonnt einzufangen. Deshalb machte ich einer Freundin ein Geschenk. Sie ist vor einiger Zeit schwer erkrankt und ich wusste, dass sie sich gemeinsame Fotos von sich und ihrem Ridgeback-Rüden wünschte. Es war mir ein Vergnügen, ihr mit meinem Geschenk diesen Wunsch zu erfüllen und die beiden im Bild festzuhalten. Wir verabredeten uns für morgens, um das schöne Licht zu nutzen und einige Portraits von ihrweiterlesen

Ein Fotoalbum für die Ewigkeit

19. September 2017 Hundefotografie

Der Preis für jedes bei mir gebuchte Album-Shooting beinhaltet die Investition in die ersten 20 Seiten eines hochwertigen, von mir gestalteten Fotoalbums. Dieses Fotoalbum ist das Herzstück des Shootings und wird aus euren Favoritenfotos erstellt. Dabei greift ihr auf mein Know-how, meine professionellen Möglichkeiten in der Gestaltung sowie meine Lieferanten in Sachen Fotoalben zurück. Die meisten Hersteller hochwertiger Fotoalben arbeiten nur mit professionellen Fotografen zusammen. Kann man hier kein Gewerbe nachweisen, wird eine Zusammenarbeit von vornherein abgelehnt. Das Problem habtweiterlesen

Neue Preisliste im Bereich Hochzeitsfotografie ab 01.10.2017

7. September 2017 Hochzeitsfotografie

Seit Anfang des Jahres habe ich wieder einiges in neues Equipment und Fortbildungen investiert, um noch besser zu werden, und werde daher meine Preisliste im Bereich Hochzeitsfotografie zum 01.10.2017 anpassen. Buchungen bis dahin werden natürlich noch zum alten Preis angenommen. Hochzeitsfotografie ist für mich die hohe Kunst der Fotografie. Wer eine Hochzeit richtig gut fotografieren kann, deckt viele Richtungen ab: People- und Portraitfotografie, Landschafts- und Architekturfotografie, Sport- und Eventfotografie und ggf. Tierfotografie. Man muss mit schlechten Lichtverhältnissen, Regen, Wind undweiterlesen

Ein Saarloos Wolfhond zum Digital-Shooting

3. September 2017 Hundefotografie

Einen Saarloos Wolfhond hatte ich noch nie vor der Kamera. Die in den Niederlanden ursprünglich als Ersatz für den Deutschen Schäferhund gezüchtete Hunderasse konnte sich zwar als solche nicht durchsetzen, sieht aber dennoch beeindruckend aus und hat einen bemerkenswerten Charakter. Jedenfalls war das mein Eindruck, als ich den Saarloos Wolfhond Sabur vor der Kamera hatte. Eine beeindruckende Persönlichkeit, nicht leicht zu erreichen und mit einem ausgeprägten, eigenen Kopf ausgestattet. Mein Ziel war es, den Hund ein Stück wolfsähnlich abzubilden undweiterlesen

Ein hochwertiges Hochzeitsalbum auf dem Weg nach Hettensen

13. August 2017 Hochzeitsfotografie

Anfang Juli hatten Laura & Marius ihren großen Tag und sagten kirchlich „Ja!“ zueinander. Ich durfte sie während dieser wichtigen Stunden begleiten und es sind viele tolle Aufnahmen entstanden. Einige Wochen danach ist nun auch das hochwertige Hochzeitsalbum mit ihren Favoriten fertiggestellt und zur Abholung bereit. Das Hochzeitsalbum gehört für mich zu jeder Hochzeit dazu. Einige Farbabzüge sind nicht das, was ich am Ende eures großen Tages in den Händen halten möchte. Deshalb biete ich im Bereich Hochzeitsfotografie ausschließlich meinenweiterlesen

Newcomer-Shooting im Rahmen der Ausstellung des Club E.L.S.A.

13. August 2017 Hundefotografie

Eine Ausstellung im In- und Ausland ist eine gute Gelegenheit, den eigenen Hund von mir fotografieren zu lassen, sofern ich zeitgleich vor Ort bin. Eine solche Gelegenheit nutzte die Niederländerin Baukje mit ihrer Rhodesian Ridgeback Hündin Inga und so verabredeten wir uns für ein Newcomer-Shooting bei der Ausstellung des Club E.L.S.A. in Schwebda. Die engagierten Organisatoren der Ausstellung konnten für diese Veranstaltung eine fantastische Location nutzen. Die Kulisse des Schlosshotels Wolfsbrunnen bot eine atemberaubende Kulisse. Baukje und ich hatten unsweiterlesen

Newcomer-Shooting mit Kiara von PfotenNot e.V. in Adelebsen

1. August 2017 Hundefotografie

Vor einigen Tagen wurde ich von der Nothundeorganisation PfotenNot e.V. kontaktiert. Sie suchten jemanden, der eine aus Spanien stammende Nothündin für ein Plakat und Flyer ansprechend abzulichten könnte. Das Plakat und der Flyer sollten anlässlich des „Tag der Tierfreunde“, der am Sonntag, den 17. September 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr in Göttingen organisiert von PfotenNot e.V. stattfindet, gedruckt werden. Da waren sie bei mir genau an der richtigen Adresse. Nach einem Telefonat entschied PfotenNot e.V. sich für das Newcomer-Shooting,weiterlesen

Hundefotografie in Adelebsen

23. Juli 2017 Hundefotografie

Das „Album“ ist eine von drei Optionen, die ich im Bereich Hundefotografie in Adelebsen und Umgebung anbiete. Hierbei entstehen bei einem bis zu dreistündigen Fotoshooting Aufnahmen, mit denen ich anschließend ein Fotoalbum gestalte. Alle im Album verwendeten Fotos werden anschließend auch als von mir bearbeitete JPGs zur Verfügung gestellt. Bei der Option „Digital“ erhält der Auftraggeber nach einem bis zu dreistündigen Shooting die von mir ausgesuchten Fotos als bearbeitete JPGs. Printprodukte können zusätzlich erworben werden. Die Option „Newcomer“ umfasst einweiterlesen

Die kirchliche Trauung von Laura & Marius in Hettensen / Volpriehausen

9. Juli 2017 Hochzeitsfotografie

Auf Empfehlung einer anderen Braut kamen Laura & Marius zu mir. Nach einem knapp zweistündigen Kennenlerngespräch, bei dem wir den geplanten Ablauf ihres großen Tages, ihre Wünsche und Erwartungen besprachen und natürlich, was ich ihnen an fotografischer Begleitung bieten kann, entschieden sie sich, mich für den 1. Juli zu buchen. Die kirchliche Trauung fand in Hettensen und die anschließende Feier in Volpriehausen im Landhotel Am Rothenberg statt. Das Wetter zeigte sich zwar mit Dauerregen nicht von seiner schönsten Seite, dafürweiterlesen