Newcomer-Shooting mit Kiara von PfotenNot e.V. in Adelebsen

Vor einigen Tagen wurde ich von der Nothundeorganisation PfotenNot e.V. kontaktiert. Sie suchten jemanden, der eine aus Spanien stammende Nothündin für ein Plakat und Flyer ansprechend abzulichten könnte. Das Plakat und der Flyer sollten anlässlich des „Tag der Tierfreunde“, der am Sonntag, den 17. September 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr in Göttingen organisiert von PfotenNot e.V. stattfindet, gedruckt werden. Da waren sie bei mir genau an der richtigen Adresse.

Nach einem Telefonat entschied PfotenNot e.V. sich für das Newcomer-Shooting, das ich als eine von drei möglichen Varianten anbiete. Dabei wird ein einstündiges Shooting durchgeführt und der Kunde sucht sich am Ende die Fotos aus, die ihm gefallen. Es gibt keinen Basispreis und keine Mindestabnahmemenge.

Eine von mir in meinem Stil bearbeitete JPG-Datei ohne mein Logo in Druckauflösung mit 300 DPI kostet 30 Euro. Eine von mir in meinem Stil bearbeitete und für Social Media optimierte JPG-Datei mit Logo kostet 15 Euro. Die Dateien werden nach einer gewissen Bearbeitungszeit als Download zur Verfügung gestellt.

Sollte der Kunde keine Dateien wünschen, können stattdessen auch Printprodukte (Abzüge, Poster, etc. gemäß meiner Preisliste) erworben werden. Für diese fallen allerdings zusätzliche Versandkosten an.

Nachdem uns zwei Tage lang das Wetter mit Dauerregen einen Strich durch die Rechnung machte, klappte das Treffen am dritten Tag schließlich. Kiara, eine Nothündin mit Hütehundeinschlag, zeigte sich dabei ganz als Profi in Sachen Fotoshooting. Sie war begeistert bei der Sache und bereit, alles auszuprobieren. Natürlich motivierten die mitgebrachten Leckerlies sie entsprechend, so dass wir wunderschöne Fotos machen konnten. Selbst der Fuchs, der vorher über die Wiese gelaufen war, konnte ihre Konzentration nur kurzzeitig stören. Danach war sie wieder bei der Sache und arbeitete mit, wie ich es bisher nur selten erlebt habe.

PfotenNot e.V. entschied sich nach einiger Zeit für zwei Fotos in Druckauflösung, die nun für die Werbeaktion genutzt werden. Und weil Kiara momentan in einer Pflegestelle lebt und noch ihr Zuhause auf Lebenszeit sucht, habe ich mich entschieden, PfotenNot e.V. die Dateien in für die sozialen Medien optimierter Form als Spende zur Verfügung zu stellen.

Falls Sie sich für Kiara interessieren, geht es hier zu einer ausführlichen Beschreibung und einem Video.